Motorrad
Motorradgedanken

Ästhetik

Stimmig ist es dann, wenn Mensch, Maschine und Straße im Einklang sind.

Ob es ‚passt‘ oder nicht, das hängt nicht von irgendwelchen äußeren Umständen ab, sondern von meinem eigenen Seelenzustand.

Etwas ist für mich nur dann falsch beziehungsweise es könnte besser sein, wenn es mir nicht gleichgültig ist.

Wenn alles miteinander harmoniert, mit der Maschine genauso wie mit der Straße und mit den Menschen, mit denen ich unterwegs bin, vor allen Dingen aber mit mir selbst, dann ist es exakt so, wie es richtig ist.

Es sind eben nicht die anderen, sondern ich selbst, der das Zepter für meinen ganz persönlichen Seelenfrieden in Händen hält.